TU Berlin

Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger KonsumDr. Benjamin Diehl

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dr. Benjamin Diehl

Lupe

Zur Person

Benjamin Diehl ist als Studienleiter und Coach in der Akademie für Führung und Verantwortung (Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll) tätig. Bis Juni 2011 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-Verbundprojekt "Förderung Nachhaltigen Konsums durch Nutzerintegration in Nachhaltigkeits-Innovationen - Teilvorhaben Passivhäuser" tätig. Im Rahmen seiner Promotion untersucht er "Offene Nachhaltigkeits-Innovationen in lernenden Organisationen".
Er studierte Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit dem Schwerpunktfach Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie (Diplom 2008). Während seines Studiums war Benjamin Diehl Mitglied des überregionalen Koordinationsteams des Studentischen Netzwerks Wirtschafts- und Unternehmensethik (sneep) und im Vorstand des Fördervereins für Wirtschaftspsychologie Mainz e.V.. Außerdem ist er Mitglied des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik (DNWE) und des European Business Ethics Network.
Seit 2008 ist er Stipendiat der Transatlantic Doctoral Academy on Corporate Responsibility.

Forschungsschwerpunkte

  • Nachhaltiger Konsum,
  • Nutzerintegration bei Nachhaltigkeits-Innovationen,
  • Nachhaltigkeits-Marketing,
  • Marktbezogenes Organisationales Lernen


Lehrveranstaltungen
(im WS 08/09, SoSe 09 und SoSe 10)

  • Arbeit als organisierendes Prinzip der Arbeitslehre


Publikationen

Diehl, Benjamin (2015): Offene Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse in marktbezogen lernenden Organisationen. Berlin.

Diehl, Benjamin (2011): Nachhaltigkeitsinnovationen im Bedarfsfeld Wohnen, in: Belz, F.-M.; Schrader, U.; Arnold, M. (Hrsg.): Nachhaltigkeits-Innovationen durch Nutzerintegration, Marburg: Metropolis, 121-144.

Diehl, Benjamin; Steiner, S. & Reinstadler, E. (2011): Das Toolkit - Verstehen und Gestalten von Passivhäusern, in: Belz, F.-M.; Schrader, U.; Arnold, M. (Hrsg.): Nachhaltigkeits-Innovationen durch Nutzerintegration, Marburg: Metropolis, 303-316.

Diehl, Benjamin & Steiner, S. (2011): Kreativitätsbewertung, in: Belz, F.-M.; Schrader, U.; Arnold, M. (Hrsg.): Nachhaltigkeits-Innovationen durch Nutzerintegration, Marburg: Metropolis, 99-108.

Steiner, S. & Diehl, Benjamin (2011): Durchführung der Innovationsworkshops, in: Belz, F.-M.; Schrader, U.; Arnold, M. (Hrsg.): Nachhaltigkeits-Innovationen durch Nutzerintegration, Marburg: Metropolis, 81-98.

Steiner, S.; Diehl, Benjamin; Engeser, S. & Kehr, H. (2011): Nachhaltigkeitsinnovationen durch Nutzerintegration - Implikationen für eine optimierte NutzerInnen-Ansprache und Workshopgestaltung, Zeitschrift für Umweltpsychologie, Schwerpunkt-Heft II: Nachhaltiger Konsum.

Schrader, Ulf; Diehl, Benjamin (im Druck): Nachhaltigkeitsmarketing durch Interaktion, Marketing Review St. Gallen (MRSG), 27 (5). [externer Link zum pdf]

Diehl, Benjamin & Schrader, U. (2009): Consumer Citizens as Leading Innovators – Enhancing Value Creation Potential Through Consumer-Consumer Interaction, in: Klein, A. & Thoresen, V. W. (Ed.): Making a Difference. Consumer Citizenship: Promoting New Responses Vol. 5. Forfatterne.

Diehl, Benjamin; Conrad, Christian (2008): Corporate Volunteering - Chance für das Talentmanagement. Wirtschaftspsychologie aktuell, Ausgabe 3/2008.

Diehl, Benjamin (2008): Corporate Social Responsibility in der Markenwertdiskussion - CSR als Determinante der Markenpersönlichkeit im Markenbeziehungskontext, München: Grin Verlag.

Conrad, Christian & Diehl, Benjamin (2007): Unternehmenskommunikation als Stakeholderdialog. In: Baringhorst, Sigrid; Kneip, Veronika; März, Anne; Niesyto, Johanna (Hrsg.): Politik mit dem Einkaufswagen. Unternehmen und Konsumenten als Bürger in der globalen Mediengesellschaft, Bielefeld: Transcript Verlag, S. 269-295 [externer Link zum pdf über OPUS-Siegen]

Vorträge

Diehl, Benjamin (2011): Nachhaltigkeits-Marketing als Interaktion. Ringvorlesung "Globale Herausforderung: Nachhaltigkeit" der Fachschaft Politikwissenschaft der JoGu-Universität Mainz.

Diehl, Benjamin; Requardt, Marc (2010): User Integration in Sustainability Innovations: Opportunities and Limits. ERSCP-EMSU 2010 Conference. TU Delft, Niederlande.

Requardt, Marc; Diehl, Benjamin; Ramakrishnan, Sunita (2010): Nutzerintegration in Innovationsworkshops. Auswahl, Motive und Kreativität von Lead-Usern und Non-Lead-Usern. Tagung der Kommission Nachhaltigkeitsmanagement im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft „Nachhaltigkeitsmanagement jenseits von Unternehmensgrenzen“
30. September – 01. Oktober 2010, Universität Kassel.

Schrader, Ulf; Diehl, Benjamin (2010): Consumer Citizenship and the Right to be Heard. Vortrag auf der "EBEN Research Conference 2010: From Theory to Practice - How does business ethics matter?", 15. Juni, Tampere, Finland.

Diehl, Benjamin (2010): Sustainable Innovations through distinct User Group Integration in the Building Sector. Vortrag auf der "16th Annual International Sustainable Research Conference", Hong Kong (China).

Diehl, Benjamin; Schrader, Ulf (2009): Consumer Citizens as Leading Innovators - Enhancing Value Creation Potential. Vortrag auf der "6th International CCN Conference: Making a Difference - Putting Consumer Citizenship into Action", 23. März, TU Berlin.

Diehl, Benjamin (2009): Nachhaltigkeit - Notwendigkeit guten Wirtschaftens. Workshop auf dem Pfingsttreffen 2009 des Ev. Studienwerks e.V. Villigst "Wirtschaft geistlos? - Eine Villigster Bestandsaufnahme zu Pfingsten", 31. Mai, Haus Villigst/Schwerte a. d. Ruhr.

Diehl, Benjamin (2009): Verbessertes Wertschöpfungspotential durch Konsumenten-Konsumenten-Interaktion. Vortrag auf dem IBBA-Institutstag, 08.07.2009, TU Berlin

Diehl, Benjamin (2009a/b): Enhancing Value Creation Potential through Consumer-Consumer-Interaction. Präsentation auf der 'Transatlantic Doctoral Academy on Corporate Responsibility', a) 20.1.2009 (Montreal) und b) 12.10.2009 (Kassel).

Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften


Journal of Consumer Policy

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe