direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TOPACE Award 2016

Dingler und Steffens mit blauem Turm
Lupe

Bettina Dingler 

In Ihrer Funktion als Referentin für Jugend und Schule in der Stiftung Warentest hat Bettina Dingler seit 1999 eine Vielzahl von Projekten für die Verbraucherbildung initiiert, koordiniert und kooperativ durchgeführt.

Die TOPACE Jury hat in Würdigung ihrer großen Verdienste um die tatkräftige Unterstützung und bundesweite Förderung der Verbraucherbildung als Arbeitsbereich der Stiftung Warentest beschlossen, Bettina Dingler mit dem Tower Person Award for Consumer Educators in Europe 2016 auszuzeichnen.

Von ihren herausragenden Leistungen sollen exemplarisch einige genannt werden:

●  Koordination des Wettbewerbs “Jugend testet” mit ca. 2000 Teilnehmern jährlich. Dieser Wettbewerb wurde erstmalig im Jahr 1979 durchgeführt.

●  Überarbeitung und Herausgabe der deutschsprachigen Ausgabe des Schülerkalenders der Europäischen Kommission (2004 – 2010) in großer Stückzahl.

● Entwicklung, Herausgabe und Vertrieb von Unterrichtsmaterialien für Schüler und Lehrer, beispielsweise:

  • Markt & Warentest – Wie der informierte Käufer das Marktgeschehen beeinflusst (2012)

  • Richtig reklamieren (2015).

Sie war außerdem aktiv an test/Verbraucherbildung  bezogenen F & E Projekten des Fachgebiets Arbeitslehre, Ökonomische Bildung, Nachhaltiger Konsum an der Technischen Universität Berlin beteiligt.

Prof. Dr. Dr.h.c. Heiko Steffens
Der Präsident der Jury                                               

Berlin, 11. Juni 2016                                                                                

Ehrenvolle Erwähnung

Die Stiftung Warentest, aktuell vertreten durch ihren Vorstand Hubertus Primus, hat sich durch Initiative, Kontinuität und Exzellenz bei der Förderung von Verbraucherbildung seit ihrer Gründung im Jahr 1964 große Verdienste bei der gemeinwohlorientierten Verbraucheraufklärung erworben.

Die TOPACE Jury würdigt mit dieser Auszeichnung den langjährigen Einsatz der Stiftung Warentest für die Verbraucherbildung in den Kompetenzbereichen Nutz- und Gebrauchswert von Produkten und Dienstleistungen, optimale Haushaltsführung, gesundheits- und umweltbewusstes Verhalten sowie nachhaltiger Konsum.

Aus den vielfältigen Aktivitäten ragen die jährliche Durchführung des Wettbewerbs „Jugend testet“ und die dynamische Kooperation mit Institutionen der universitären Lehrkräftebildung hervor.

Prof. Dr. Heiko Steffens-Frau Bettina Dingler/Stiftung Warentest-Prof. Victoria Thoresen/UNESCO Chair
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe