TU Berlin

Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger KonsumGerrit von Jorck

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Gerrit von Jorck

Lupe

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Marchstraße 23
10587 Berlin 
Raum: MAR 1.017b

Tel.: 030-314 73466
Fax.: 030-314 21120
Email: gerrit.vonjorck[at]tu-berlin.de

Twitter: @GerritJorck

Zur Person

Gerrit von Jorck studierte Volkswirtschaftslehre und Sozialwissenschaften in Köln und Utrecht (Diplom-Volkswirt), Kulturwissenschaften und Philosophie an der TU Berlin und in Potsdam (B.A.) und Economic and Public Policy of Central and Eastern Europe an der Corvinus Universität zu Budapest (Master Certificate). In seiner Dissertation im Fach Arbeitslehre fokussiert er sich auf den Einfluss verschiedener Arbeitszeitregime auf den Zeitwohlstand von Beschäftigten. Zwischen 2012 und 2015 arbeitete er als studentischer Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW). Von 2015 bis 2016 arbeitete er als Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachgebiet für Sozioökonomie (ifSO) der Universität Duisburg-Essen. Seit 2015 ist er Research Fellow am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung und Mitglied im Vorstand der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW). Seit 2016 arbeitet er am Fachgebiet Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum der TU Berlin.

 

Forschungsschwerpunkte

  • Sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft und nachhaltige Arbeit
  • Zeitverwendung und nachhaltige Lebensführung
  • Ökologische Ökonomie, Sozioökonomie, Postwachstumsökonomie
  • Wirtschaftssoziologie, Arbeitssoziologie

 

Forschungsprojekte

 

Mitgliedschaften

 

Lehrveranstaltungen

  • Ökonomische Grundlagen der Arbeitslehre (Bachelor)
  • Konsum und Gesellschaft (Bachelor)
  • Vertiefungsveranstaltung Ökologische Ökonomie (Master)

Veröffentlichungen

Artikel mit Peer-Review Verfahren

Jorck, G. von/Geiger, S. (im Erscheinen): Zeit-Rebounds im Arbeitsleben–Transformative Forschung zu zeitpolitischen Innovationen. In: E. Schilling/M. O’Neill (Hrsg.): Einführung in die interdisziplinäre Zeitforschung. Wiesbaden: Springer VS.

Rommel, J./Radtke, J./Jorck, G. von/Mey, F./Yildiz, Ö. (2018): Community renewable energy at a crossroads: A think piece on degrowth, technology, and the democratization of the German energy system. In: Journal of Cleaner Production (197), S. 1746-1753.

 

Artikel in Fachzeitschriften

Frick, V./Jorck, G. von/Pohl, J./Birkenstock, M. (2018): Digital ist besser. Mythen über Digitalisierung dekonstruiert. In: Ökologisches Wirtschaften (3), S. 30-34.

Jorck, G. von (2016): Zeitwohlstand – Chancen und Herausforderungen einer Arbeitswelt 4.0 für sozial-ökologische Konsum- und Arbeitsweisen. In: Zeitpolitisches Magazin (29), S. 37-39.

Jorck, G. von/Gebauer, J. (2015): Wir produzieren Zeitwohlstand! – Postwachstumsunternehmen im Zeitalter der Beschleunigung. In: Ökologisches Wirtschaften (4), S. 21-23.

Jorck, G. von/Birkenstock, M./Harnisch, R./Stagl, S. (2015): Zeitwohlstand – eine neue gesellschaftliche Erzählung – Thesen zu Zeitwohlstand. In: Ökologisches Wirtschaften (4), S. 15-16.

Jorck, G. von/Zimmermann, T. (2015): Zeitwohlstand für alle! – Einführung ins Schwerpunktthema. In: Ökologisches Wirtschaften (4), S. 14.

 

Artikel in Sammelbändern

Jorck, G. von (2019): Flexibilisierung der Arbeit, Zeitwohlstand und nachhaltige Lebensführung. In: G. Becke (Hrsg.), Gute Arbeit und ökologische Innovationen. Perspektiven nachhaltiger Arbeit in Unternehmen und Wertschöpfungsketten. München: oekom, S. 101-116.

Jorck, G. von/Schrader, U. (2019): Unternehmen als Gestalter nachhaltiger Arbeit. In: I. Seidl & A. Zahrnt (Hrsg.), Tätigsein in der Postwachstumsgesellschaft. Marburg: Metropolis, S. 95–109.

 

Arbeitspapiere

Jorck, G. von/Gerold, S./Geiger, S./Schrader, U.: Zeitwohlstand. Arbeitspapier zur Definition von Zeitwohlstand im Rahmen des Forschungsprojekts ReZeitKon. Berlin.

Jorck, G. von/Bohnenberger, K./Flemming, J./Muster, V./Schrader, U./Sharp, H. (2018): Sozial-ökologische Arbeitspolitik. VÖW-Diskussionspapier. Berlin: VÖW.

 

Präsentationen auf internationalen Konferenzen

Jorck, G. von/Gerold, S. (2019): Time prosperity: Going beyond working-time reduction to enhance human well-being and sustainable lifestyles. Presentation at the 13th international conference of the European Society for Ecological Economics (ESEE), Juni 18-21, Turku, Finnland.

Jorck, G. von (2018): Lost in Transitions or: From the Economy of Shortage to a Degrowth Economy. Presentation at the 6th international Degrowth conference, August 21-25, Malmö, Schweden.

Domazet, M./Gebauer, J./Jorck, G. von/Pungas, L. (2018): Degrowth Enthusiasm and the Eastern Blues. Learning from Transformation Experiences and Degrowth-related Practices in Post-Socialist Countries. Participatory session at the 6th international Degrowth conference, August 21-25, Malmö, Schweden.

Hellmuth, A./Jorck, G. von (2018): Time is Gold. Video presentation at the 6th international Degrowth conference, August 21-25, Malmö, Schweden.

Jorck, G. von/Gebauer, J. (2016): Degrowth Companies in Times of Acceleration: How transformative companies can produce time wealth for their employees and consumers. Presentation at the 5th international Degrowth conference, August 30-September 3, Budapest, Ungarn.

Jorck, G. von /Simon, L.M. (2014): Basic Income and Degrowth. Group Assembly Process at the 4th international Degrowth conference, September 2-6, Leipzig.

 

Präsentationen auf nationalen Konferenzen

Jorck, G. von (2019): Zeitwohlstand in Unternehmen. Präsentation auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Gerold, S./Jorck, G. von (2019): Erwerbsarbeitszeitregime und nachhaltige Lebensführung. Präsentation auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Jorck, G. von (2019): Unternehmen als Gestalter nachhaltiger Arbeit. Präsentation auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Jorck, G. von/Cuhls, K./Geiger, S./Schrader, U. (2019): Zeitwohlstand in der Arbeitswelt von Morgen. Special session auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Gebauer, J./Jorck, G. von/Pungas, L. (2019): Degrowth Enthusiasm and the Eastern Blues: Zur Integration ostdeutscher Transformationserfahrungen in den transformatorischen Postwachstumsdiskurs. Special session auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Jorck, G. von/Flemming, J./Gerold, S./Schrader, U. (2019): Sozial-ökologische Arbeitspolitik. Perspektiven auf Arbeit aus der Nachhaltigkeits- und Arbeitsforschung. Special session auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Jorck, G. von/Seidl, I./Zahrnt, A. (2019): Tätigsein in der Postwachstumsgesellschaft. Special session auf der Konferenz „Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften“, „Kolleg Postwachstumsgesellschaften Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften“ und Deutsche Gesellschaft für Soziologie, September 23-27, Jena.

Jorck, G. von (2016): Zeitwohlstand – ein neues gesellschaftliches Narrativ? Postwachstumsunternehmen im Zeitalter der Beschleunigung. Präsentation auf der Konferenz „Utopisch Dystopisch. Visionen einer ‚idealen‘ Gesellschaft“, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Hildesheim, Oktober 7-8, Hildesheim.

Jorck, G. von /Simon, L.M. (2015): Wirtschaften im Zeitwohlstand. Workshop auf der Konferenz „Alternativen denken. Wirtschaften für Wohlstand und Lebensqualität. Ohne Wachstum – oder mit?“, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, März 4, Berlin.

Jorck, G. von (2014): Postwachstumsunternehmen als Akteure sozial-ökologischer Transformation im Zeitalter des Anthropozäns. Poster Präsentation auf der Konferenz „Lost in the Anthropocene? – Nachhaltige Wissenschaft in der Epoche der Menschheit“, Institut für sozial-ökologische Forschung, November 11-12, Frankfurt am Main.

Jorck, G. von (2014): Konzepte sozial-ökologischer Transformation. Workshop auf der Konferenz „Lost in the Anthropocene? – Nachhaltige Wissenschaft in der Epoche der Menschheit“, Institut für sozial-ökologische Forschung, November 11-12, Frankfurt am Main.

 

Andere wissenschaftliche Präsentationen (Auswahl)

Jorck, G. von (2019): Arbeitszeitverkürzung und nachhaltige Lebensführung. Zeitwohlstand - ein Weg in die Postwachstumsgesellschaft? Präsentation auf der Konsultation „Große Transformation zur nachhaltigen Gesellschaft: Der Wandel der Arbeitswelt“, Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST), Juni 5-6, Heidelberg.

Jorck, G. von (2019): Ökonomisches Wachstum im Spannungsfeld der Nachhaltigkeit – welches Transformationspotential bieten alternative ökonomische Denkschulen? Podiumsdiskussion an der Universität Witten/Herdecke, Mai 23.

Jorck, G. von (2015): Auf der Suche nach Zeitwohlstand im Zeitalter der Beschleunigung. Keynote auf dem 3. Bamberger Hochschultag für ökosoziale Marktwirtschaft und Nachhaltigkeit, Universität Bamberg, Juni 24-25.

 

Spring/Summer schools

Jorck, G. von (2020): Exploring Ecological Economics, TU Berlin, März 2-6, Berlin.

Birkenstock, M./Frick, V./Jorck, G. von/Pohl, J. (2017): Digitalisierung im Grünen. Chancen und Risiken der Digitalisierung für eine sozial-ökologische Gesellschaft, Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) & Forschungsgruppe Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Oktober 4-8, Berlin.

Jorck, G. von/Birkenstock, M. (2015): Zeitwerkstatt zur sozial-ökologischen Dimension von Zeitwohlstand, Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW), September 16-20, Breydin.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe