direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herzlich Willkommen

Lupe
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Sekretariat MAR 1-1
Marchstraße 23
10587 Berlin
Tel.: 030/314-78838
Fax.: 030/314-21120

Aktuelles
Seit 1. Oktober 2023 ist Ulf Schrader Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Bildung in der Informationsgesellschaft IBI. Mehr Informationen finden Sie hier.
Medien
Die taz veröffentlichte am 01. Mai 2022 ein Interview mit dem Volkswirt Gerrit von Jorck zum Thema Überkonsum und mögliche Alternativen. Das Interview finden Sie hier.
Lehre
Am 25. April findet die Auftaktveranstaltung der Klima-Ringvorlesung im Sommersemester 2022 statt. Sara Schurmann spricht zum Thema „Klimakrise. Klimaschutz. Die Verantwortung von Medien und Wissenschaft“. Infos zur Kurs-Einschreibung finden sich in MOSES. Externe können sich bei Anastasia Siebenmorgen () melden.
Lehre
Seit dem 01. März ist das Vorlesungsverzeichnis des Sommersemesters auf MOSES veröffentlicht. Bis zum 27. März gibt es wieder eine Vorabfrage zu Kurswünschen im Info-Kurs auf ISIS für alle Arbeitslehre-Kurse.
Lehre
Am 25. Oktober 2021 findet die Auftaktveranstaltung der Klima-Ringvorlesung im Wintersemester 2021/22 statt.
Seit dem 09.08.2021 ist Prof. Dr. Ulf Schrader an der TU Berlin als Vizepräsident für Lehrkräftebildung und wissenschaftlichen Nachwuchs tätig. Als Vertretungsprofessorin ist Dr. Viola Muster für die Leitung des Fachgebietes Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger Konsum zuständig.
Forschung
Ab dem 1. April 2021 beginnt das Citizen-Science-Projekt Mein Ding – Ich bin, was ich (nicht) habe!“, welches von dem BMBF im Rahmen der Bürgerforschung gefördert wird.
Der Tagesspiel und der idw berichten über das Projekt.

Medien
Das Recycling Magazin berichtet im Artikel "Bildungsprojekt zur Reduktion von Lebensmittelabfällen" (Ausgabe 02/2021) von dem Forschungsprojekt FoodLabHome. Unter anderem wird die Abschlussveranstaltung thematisiert.
Lehre
Der Preis für vorbildliche Lehre 2020 der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin geht in diesem Jahr u.a. an Gerrit von Jorck für sein Seminar Exploring Ecological Economics. Das Seminar führte Gerrit von Jorck im Rahmen seines Teaching Fellowship bei der E-Learning Plattform Exploring Economics in Kooperation mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung durch. Studierende der Arbeitslehre erschlossen sich gemeinsam mit Studierenden der Ökonomie das Feld der ökologischen Ökonomie und entwickelten in interdisziplinär zusammengesetzten Gruppen Dossiers zu ausgewählten Themen der ökologischen Wirtschaftsforschung. Diese Dossiers richten sich an Lehrkräfte und andere Multiplikator*innen und werden zum Herbst auf www.exploring-economics.org zur Verfügung gestellt.
Forschung
Call for Abstracts and Special Sessions für die Tagung Zeit und Nachhaltigkeit am 21./22. Juli 2021 des Forschungsprojekts Zeit-Rebound, Zeitwohlstand und Nachhaltiger Konsum in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik (DGfZP) und der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW).
Mehr Informationen gibt es hier.
Zum Archiv weiterer Meldungen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Youtube-Channel

Kalender des Fachgebiets ALÖNK

«Dezember 22»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031