TU Berlin

Economic Education and Sustainable ConsumptionPodiumsdiskussion Lange Nacht der Wissenschaften

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Konsum – (K)ein Thema für die Schule?

Samstag, 11. Juni 2016

Auf der Langen Nacht der Wissenschaften wurde anlässlich der Veröffentlichung des am IBBA entwickelten „Orientierungs- und Handlungsrahmen“ für Verbraucherbildung im Land Berlin“ über die Frage „Konsum- (K)ein Thema für die Schule“ diskutiert.

Hermann-Josef Tenhagen (Chefredakteur Finanztip) übernahm die Leitung der Podiumsdiskussion zwischen
Bettina Dingler (Stiftung Warentest),
Dr. Vera Fricke (Verbraucherzentrale Bundesverband),
Regina Ultze (Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin),
Stephanie Grundmann (IBBA, Fachdidaktik Arbeitslehre) und
Prof. Dr. Ulf Schrader (IBBA, Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum)

Anschließend wurde der „Tower Person Award for Consumer Educators“ an Bettina Dingler von der Stiftung Warentest durch Prof. Dr. Victoria Thoresen (Hedmark University, Norwegen, UNESCO Chair for Education about Sustainable Lifestyles) und Prof. Dr. Dr. h.c. Heiko Steffens (IBBA) übergeben.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe