TU Berlin

Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger KonsumPeter Gnielczyk

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Peter Gnielczyk

Lupe

Technische Universität Berlin
Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre
Marchstraße 23
10587 Berlin

 

Zur Person

  • Nach Abschluss der Berufsausbildung als Industriekaufmann, Studium der Wirtschaftswissenschaften und der Pädagogik an der Freien Universität Berlin, Abschluss Diplom Handelslehrer und graduierter Betriebswirt
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin im Fachbereich „Wirtschaftspädagogik“

  • Seit 25 Jahren wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Stiftung Verbraucherinstitut / heute nach der Fusion im Verbraucherzentrale Bundesverband (Federation of German Consumer Organisations) im Bereich Verbraucherbildung tätig

  • Mitglied am Runden Tisch der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und in der Arbeitsgruppe „Schulische Bildung“ // im Nationalkomitee der UN Dekade BNE

  • Im Beirat des Forschungsprojekts REVIS „Reform der Ernährungs- und Verbraucherbildung in Schulen“ 2003 – 2005 und im Beirat der Vernetzungsstelle Schulverpflegung, Berlin

  • Autor verschiedener Veröffentlichung zur Verbraucherbildung: Zukunftswerkstatt Schuldenprävention; Ernährungswerkstatt; Jugend, Werbung und Konsum und Schulsponsoring; Verbraucherbildung / Konsumkompetenz

  • Mit der Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen zu Verbraucherthemen betraut

  • Seit Sommer 2010 im Projekt „Bildungsinitiative – Verbraucherkompetenz stärken“, einem durch das BMELV geförderten Projektes mit dem Ziel, die schulische Vermittlung von Konsum- und Alltagskompetenzen zu vermitteln, unter anderem durch den Aufbau eines bundesweiten Netzwerkes von Wissenschaftlern und Praktikern aus Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft.

  • Berater der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz zum Bereich Verbraucherbildung // Betreuung und Weiterentwicklung Konzept Schulprogramm Verbraucherschulen // Modellvorhaben in Schleswig-Holstein und NRW

  • Lehraufträge an der Universität Paderborn, Pädagogische Hochschule Heidelberg und TU-Berlin

 

Lehrveranstaltungen

  • Finanzen, Marktgeschehen und Verbraucherrecht (ALBA-P6)
  • Verbraucherpolitik (ALBA-WP1)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe